Bülent Yıldırım

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bülent Yıldırım
Bülent Yıldırım

Bülent Yıldırım bei der Begegnung
Galatasaray - Elazığspor (2013)

Persönliches
Name Bülent Yıldırım
Geburtstag 1. März 1972
Geburtsort Kayseri, Türkei
Beruf Betriebsleiter
Spiele nach Spielklasse
Jahre Spielklasse Spiele
1994–
1996–
2001–
2003–
TFF 3. Lig
TFF 2. Lig
TFF 1. Lig
Süper Lig




Endspiele
Stand: 11. April 2014

Bülent Yıldırım (* 1. März 1972 in Kayseri) ist ein türkischer Fußballschiedsrichter.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Yıldırım absolvierte seine Schiedsrichterprüfung im Mai 1994 in seiner Geburtsstadt Kayseri. Sein Debüt als Schiedsrichter in der Süper Lig gab Yıldırım am 30. August 2003; er leitete die Begegnung zwischen Elazığspor und Adanaspor (3:4).

Von 2010 bis 2014 war er FIFA-Schiedsrichter. Im November 2014 gab der türkische Schiedsrichterausschuss bekannt, dass die FIFA Yıldırım und Fırat Aydınus aus ihrer Schiedsrichterliste gestrichen hat, da beide den Intervall-Fitnesstest Yo-Yo nicht bestanden haben.[1]

Privates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Yıldırım ist seit 2004 mit seiner Frau Bilnur verheiratet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. milliyet.com.tr: „MHK, FIFA hakem listesini açıkladı!“ (abgerufen am 26. Mai 2015)