Bačetín

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bačetín
Wappen von Bačetín
Bačetín (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Královéhradecký kraj
Bezirk: Rychnov nad Kněžnou
Fläche: 812 ha
Geographische Lage: 50° 18′ N, 16° 14′ OKoordinaten: 50° 17′ 54″ N, 16° 14′ 2″ O
Höhe: 462 m n.m.
Einwohner: 395 (1. Jan. 2019)[1]
Postleitzahl: 518 01
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 2
Verwaltung
Bürgermeister: Gabriela Prýmusová (Stand: 2013)
Adresse: Bačetín 100
518 01 Dobruška
Gemeindenummer: 576085
Website: www.bacetin.cz

Bačetín (deutsch Batschetin) ist eine Gemeinde in Tschechien. Sie befindet sich sechs Kilometer östlich der Stadt Dobruška am Fuße des Adlergebirges, im Übergang der Bergländer Náchodská vrchovina und Deštenské hornatiny und gehört dem Okres Rychnov nad Kněžnou an.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das 1458 erstmals erwähnte Bačetín ist ein Ort, der nicht – wie andere Dörfer in der Gegend – mit Bevölkerungsschwund zu kämpfen hat. Als Vorort von Dobruška und Nové Město nad Metují ist es ein beliebter Naherholungsort, in dem immer mehr Einfamilienhäuser gebaut werden.

Ortsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Gemeinde Bačetín gehören der Ortsteil Sudín (Sudin) und die Ansiedlung Brtva (Zeidler).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2019 (PDF; 0,8 MiB)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]