Bacalar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bacalar
Koordinaten: 18° 41′ N, 88° 24′ W
Karte: Quintana Roo
marker
Bacalar

Bacalar auf der Karte von Quintana Roo

Basisdaten
Staat Mexiko
Bundesstaat Quintana Roo
Municipio Bacalar
Stadtgründung 1545
Einwohner 11.048 (2010)
Detaildaten
Höhe 20 m
Zeitzone UTC-6

Bacalar (Mayathan Bakhalal: umgeben von Schilf) ist eine Stadt im mexikanischen Bundesstaat Quintana Roo auf der Halbinsel Yucatán, in etwa 40 km nördlich der Hauptstadt Chetumal.

Bacalar wurde als sogenanntes Pueblo Mágico (magischer Ort) vom SECTUR (Sekretariat für Tourismus in Mexiko) ausgezeichnet.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bacalar war bereits eine Stadt in präkolumbianischer Zeit und die erste in dieser Region, die 1543 von spanischen Konquistadores erobert wurde.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt liegt am Westufer der gleichnamigen Lagune von Bacalar (Laguna de Bacalar).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]