Ball Peak

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ball Peak
f1
Höhe 1700 m
Lage Viktorialand, Ostantarktika
Gebirge Asgard Range, Transantarktisches Gebirge
Koordinaten 77° 34′ 0″ S, 162° 47′ 0″ OKoordinaten: 77° 34′ 0″ S, 162° 47′ 0″ O
Ball Peak (Antarktis)
Ball Peak
Normalweg Hochtour (vergletschert)

Der Ball Peak ist ein 1700 m hoher Berg im ostantarktischen Viktorialand. In der Asgard Range des Transantarktischen Gebirges ragt er am Kopfende des Loftus-Gletschers in einer Entfernung von 1,1 km südwestlich des Mount McLennan in der Umgebung des Mount Hall und des Harris Peak auf.

Das New Zealand Geographic Board benannte ihn 1998 nach dem neuseeländischen Bergsteiger Gary Ball (1953–1993), der unter anderem von 1976 bis 1977 als Überlebenstrainer auf der Scott Base und für die GANOVEX I (1979–1980) tätig war.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]