Ban Island

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ban Island
Gewässer Pazifischer Ozean
Inselgruppe Kodiak-Archipel
Geographische Lage 58° 19′ N, 152° 52′ WKoordinaten: 58° 19′ N, 152° 52′ W
Ban Island (Alaska)
Ban Island
Länge 10,5 km
Breite 3,5 km
Fläche 28,79 km²
Höchste Erhebung 464 m
Einwohner (unbewohnt)

Ban Island ist eine Insel des Kodiak-Archipels in Alaska in den Vereinigten Staaten. Sie liegt in einer Bucht auf der Nordseite von Afognak Island. Die Insel ist 28,79 km² groß und unbewohnt.[1] Ihr Name wurde aus dem russischen übernommen. Man vermutet, das er sich aus dem Wort „banya“ für Sauna oder Badehaus ableitet.

Die Insel wurde 1980 durch den Alaska National Interest Lands Conservation Act dem Kodiak National Wildlife Refuge zugeordnet.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ban Island: Block 2008, Census Tract 1, Kodiak Island Borough United States Census Bureau.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]