Bank Zimmerberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
  Bank Zimmerberg AG
Logo
Staat SchweizSchweiz Schweiz
Sitz Horgen
Rechtsform Aktiengesellschaft
IID 6824[1]
BIC RBABCH22824[1]
Gründung 1820
Website www.bankzimmerberg.ch
GeschäftsdatenVorlage:Infobox Kreditinstitut/Wartung/Daten veraltetVorlage:Infobox Kreditinstitut/Wartung/Jahr fehlt
Bilanzsumme 978,08 Mio. CHF (31. Dezember 2015)
Mitarbeiter 37 (31. Dezember 2015)
Leitung

Unternehmensleitung

Oliver Jaussi
(CEO)
Peter Lutz
(VR-Präsident)

Die Bank Zimmerberg AG (Eigenschreibweise BANK ZIMMERBERG) ist eine im zürcherischen Bezirk Horgen bzw. in der Region Zimmerberg verankerte Schweizer Regionalbank. Neben ihrem Hauptsitz in Horgen verfügt sie über Niederlassungen in Hirzel und Oberrieden. Die Bank Zimmerberg wurde 1820 als Genossenschaft gegründet. Diese wurde 2001 in die Beteiligungsgesellschaft SeeGenossenschaft Horgen umgewandelt. Gleichzeitig wurden zwei operativ tätige Tochtergesellschaften gegründet. Die Bank Zimmerberg (vormals Sparkasse Horgen AG) übernahm hierbei das Bankgeschäft, während die Liegenschaften in die SeeImmo AG ausgegliedert wurden. 2007 wurde die SeeGenossenschaft Horgen in die Aktiengesellschaft SeeBeteiligungs AG umgewandelt. Diese ist alleinige Aktionärin der Bank Zimmerberg AG und der SeeImmo AG.

Das Tätigkeitsgebiet der Bank Zimmerberg liegt traditionell im Retail Banking, im Hypothekargeschäft, im Private Banking und im Bankgeschäft mit kleinen und mittleren Unternehmen. Sie beschäftigt 37 Mitarbeiter und hatte per Ende 2015 eine Bilanzsumme von 978.08 Millionen Schweizer Franken.

Die Bank Zimmerberg ist als selbständige Regionalbank der RBA-Holding angeschlossen. Innerhalb der RBA-Gruppe gehört sie bis Ende 2012 zur Teilgruppierung der Clientis Banken.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Eintrag im Bankenstamm der Swiss Interbank Clearing

Koordinaten: 47° 15′ 35,7″ N, 8° 35′ 50,9″ O; CH1903: 687708 / 234983