Barbara Mansion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Barbara Mansion (* 4. August 1961 in Saarfels) ist eine deutsche Autorin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mansion ist gelernte Kauffrau. Creative Writing lernte sie an einer Hamburger Akademie. Ihre Romane schreibt sie nebenberuflich.

Barbara Mansion ist verheiratet, Mutter einer Tochter und lebt seit 1998 wieder in ihrem Geburtsort.

Als Schriftstellerin bekannt wurde Barbara Mansion durch ihre historischen Romane um Dame Ermentrude und Bruder Jérôme sowie durch ihre Erzählungen um den saarländischen Detektiv Leonard Max.

Publikationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erzählungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ein ganz besonderes Fräulein. In: Hochwälder Geschichten und Gedichte - frisch aus der Feder, Bd. 1, Merzig-Wadern 2006.
  • Weiberwirtschaft. In: Walther (Hrsg.): Letzte Grüße von der Saar, Asaro Verlag, Saarbrücken 2007. ISBN 3-936950-68-7
  • Ein Fall für Leonard. In: Hochwälder Geschichten und Gedichte - frisch aus der Feder, Bd. 2, Merzig-Wadern 2008.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]