Bast

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bast steht für:

  • Bast (Pflanze), Teil der Rinde verholzter Pflanzen
  • Bastfaser, pflanzlicher Faserstoff zum Binden und Flechten
  • in der Jägersprache die behaarte Haut, unter der sich das Geweih neu bildet, siehe Gefege


Bast, Bašt heißen folgende geographische Objekte:

  • Łekno (Będzino), Dorf in der polnischen Woiwodschaft Westpommern (deutsch Bast)
  • Bašť, Ort in Tschechien (deutsch Groß Bascht)


Bast ist der Name folgender Personen und Figuren:

  • Bastet, ägyptische Gottheit

Familienname:

  • Alfred Bast (* 1948), deutscher Maler
  • Dieter Bast (* 1951), deutscher Fußballspieler
  • Eva-Maria Bast (* 1978), deutsche Journalistin und Schriftstellerin
  • Gerald Bast (* 1955), österreichischer Hochschuljurist und Universitätsrektor
  • Gerhard Bast (1911–1947), SS-Sturmbannführer und Gestapo-Chef von Linz
  • Günter Bast (1922–1997), deutscher Mediziner auf dem Gebiet der Inneren Medizin
  • Hannah Bast (* 1970), deutsche Informatikerin
  • Jason Bast (* 1989), deutsch-kanadischer Eishockeyspieler
  • Johann Bast (1812–1880), deutsch-amerikanischer Architekt
  • Jürgen Bast (* 1968), deutscher Rechtswissenschaftler
  • Pieter Bast (1570–um 1605), niederländischer Zeichner, Kupferstecher und Kartograf
  • Rainer A. Bast (* 1953), deutscher Philosoph und Psychologe
  • Rudolf Bast (* 1937), deutscher Fußballspieler
  • William Bast (1931–2015), US-amerikanischer Drehbuchautor


BAST steht als Abkürzung für:

BASt steht als Abkürzung für:

Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.