Beaverton (Oregon)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des Projektes USA eingetragen. Hilf mit, die Qualität dieses Artikels auf ein akzeptables Niveau zu bringen, und beteilige dich an der Diskussion! Eine nähere Beschreibung der zu behebenden Mängel fehlt.
Great Seal of the United States (obverse).svg
Beaverton
Der City Park in Beaverton
Der City Park in Beaverton
Lage in Oregon
Washington County Oregon Incorporated and Unincorporated areas Beaverton Highlighted.svg
Basisdaten
Gründung: 1893
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Oregon
County:

Washington County

Koordinaten: 45° 29′ N, 122° 48′ WKoordinaten: 45° 29′ N, 122° 48′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 89.803 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 2.123 Einwohner je km²
Fläche: 42,3 km² (ca. 16 mi²)
davon 42,3 km² (ca. 16 mi²) Land
Höhe: 57,6 m
Postleitzahlen: 97005 - 97076
FIPS:

41-05350

GNIS-ID: 1637830
Website: www.beavertonoregon.gov
Bürgermeister: Denny Doyle

Beaverton ist eine Stadt im Washington County im US-Bundesstaat Oregon. Bei der Volkszählung von 2010 wurde eine Bevölkerungszahl von 89.803 registriert[1], 2004 hatte die Stadt 82.907 Einwohner. Beaverton wurde im Jahre 1893 gegründet, bei einer damaligen Bevölkerungsanzahl von 400 Personen.

In Beaverton haben die Sportartikelfirma Nike sowie die Elektronikunternehmen Tektronix und Biamp ihren Firmensitz. Der Demokrat Denny Doyle ist seit 2008 Bürgermeister von Beaverton.[2]

Hier befindet sich auch die The German American School of Portland (3900 SW Murray Blvd.).

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Beaverton (Oregon) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. US Census Bureau
  2. [1] Bürgermeister Denny Doyle