Beluga Lake

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Beluga Lake
Geographische Lage Alaska (USA)
Zuflüsse Triumvirate-Gletscher, Chichantna River, Coal Creek
Abfluss Beluga RiverCook Inlet
Orte oder Städte in der Nähe Beluga, Susitna, Tyonek
Daten
Koordinaten 61° 24′ N, 151° 36′ WKoordinaten: 61° 24′ N, 151° 36′ W
Beluga Lake (Alaska)
Beluga Lake
Höhe über Meeresspiegel 75 m[1]
Fläche 47 km²
Länge 11,2 km
Breite 5,2 km
Vorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-FLÄCHEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-SEEBREITE

Der Beluga Lake ist ein 47 km² großer See im Südwesten Alaskas.

Der Beluga Lake liegt 90 km westlich von Anchorage am Fuße der Tordrillo Mountains. Der auf einer Höhe von 75 m gelegene Beluga Lake ist 11,2 km lang und 5,2 km breit. Der See entstand als Gletscherrandsee des Triumvirate-Gletschers. Aufgrund dessen Rückzugs reicht dessen Gletscherzunge nur noch 5,5 km an das westliche Seeufer heran. Zwei Abflüsse entwässern den Gletscher zum Beluga Lake. In das südöstliche Seeufer mündet der Chichantna River, der den Abfluss des Capps-Gletschers darstellt. Der Coal Creek, ein weiterer Zufluss, mündet in das nördliche Seeufer. Über den Beluga River wird der Beluga Lake nach Osten zum Cook Inlet hin entwässert.

Benannt wurde der See im Jahr 1904 vom U.S. Geological Survey (USGS) nach dessen Abfluss, den Beluga River.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Beluga Lake im Geographic Names Information System des United States Geological Survey