Benutzerin:MadameStael

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Seit Anfang 2019 bin ich bei Wikipedia Stuttgart dabei und habe meine ersten Schritte beim Edit-a-thon im November 2018 im Rahmen einer Veranstaltung zum Thema 100 Jahre Frauenwahlrecht gemacht.

Wikipédienne bénévole à Stuttgart depuis 2019 j´ai commencé à contribuer à Wikipédia dans le cadre d´un séminaire 100 ans de droits de vote pour femmes (en Allemagne).


Lektüre am Comer See

Geist haben bedeutet zu erkennen, worin sich unterschiedliche Dinge gleichen und gleiche Dinge unterscheiden.

L’intelligence se trouve dans la capacité à reconnaître les similitudes parmi différentes choses, et les différences entre les choses similaires.

Germaine de Staël, genannt Madame de Staël (1766–1817) ist eine aus der Schweiz stammende französische Schriftstellerin und Philosophin. Ihr meistgelesenes Werk war De l’Allemagne (Über Deutschland ). Sie beteiligte sich rege am intellektuellen und politischen Leben ihrer Zeit.

2019 : Frauen im Europaparlament[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Katrin Langensiepen

2020: FilmFrauen Berlinale Edit-a-thon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Irene von Alberti

Barbara Ott

Stéphanie Chuat

Et voilà: Stéphanie Chuat ist der 100.Eintrag des Women Edit-a-thons:

Kurier Berlinale

In Arbeit:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fanny Leicht Benutzerin:MadameStael/Fanny Leicht – Wikipedia

Agnes Neher


Schnittblumenstrauß
Wir gratulieren zum Status „passive Sichterin“ …
… und freuen uns auf weiterhin gute Zusammenarbeit. Liebe Grüße, Arbeitsgruppe Frauen in der Politik der WP:Stuttgart


Mentorenprogramm

MadameStael ist neu bei Wikipedia und nutzt das Mentorenprogramm.

MadameStael wird durch den Mentor RudolfSimon sowie vertretungsweise durch Mussklprozz betreut.

Bitte entferne diesen Baustein nicht, ohne RudolfSimon eine Nachricht zu hinterlassen.