Berlin Models

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
Deutscher TitelBerlin Models - Unser Leben, unser Traum
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Jahr2014
Längeca.30 Minuten
Episoden75
Ideefilmpool
Produktionfilmpool
Erstausstrahlung17. November 2014 auf RTL

Berlin Models - unser Leben, unser Traum ist eine in Deutschland von filmpool produzierte Pseudo-Doku-Soap, die von November 2014 bis Februar 2015 vom Sender RTL ausgestrahlt wurde.

Konzept[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Fokus der als Scripted Reality dargestellten Handlung steht die fiktive Agentur „Berlin Models“ der 49-jährigen Modelagentin Liz Thielenbach. Die Serie sollte als Lead-in für die Nachmittagsserie Unter uns dienen.[1]

Darsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neben wenigen ausgebildeten Schauspielern wirken in der Serie Models und weitere Laiendarsteller mit.

Darsteller Rollenname Rollenbeschreibung lt. RTL[2]
Alica Büchel Mila Blank Der ehrliche Sonnenschein
Marc Eggers Marc Eggers Der zerrissene Herzensbrecher
Olivia Augustinski Liz Thielenbach Die sensible Powerfrau
Julian Stoeckel Frederik Meinl Der raffinierte Überlebenskünstler
Fabian Zahrt Uwe Eggers Der kernige Hitzkopf
Nadine Trinker Nadine Trinker Die kumpelhafte Bookerin
Elizabet Bezgrebelnaya Vicky Thielenbach Die haltsuchende Rebellin
Henri Tänzer Rico Krause Der warmherzige Spaßvogel
Ingo van Gulijk Stefan Thielenbach Das charmante Schlitzohr
Edmund Kunke Eric Müller Das Kind im Mann
Julia Gaba Loretta Die sexy Empfangsdame mit Herz
Bettina Amrhein Betty
Cherin West Sarah Das leidenschaftliche Biest
Felicitas Ackermann Jessy Das naive Möchtegern-Model

Drehort[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Drehort war Berlin.

Ausstrahlung und Quoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wegen geringer Zuschauerzahlen, die im Schnitt bei weniger als 0,5 Mio. lagen, wurde im Januar 2015 bekanntgegeben, dass die Serie vorzeitig beendet wird. Der Sendetermin wurde von wochentags nachmittags auf Samstag vormittags verlegt. Nach der Ausstrahlung von Folge 51 am 14. Februar 2015 wurde die Serie ganz aus dem Fernsehprogramm genommen und die übrigen Folgen 52 bis 75 im Internet gezeigt.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. https://www.dwdl.de/magazin/48485/berlin_models_mit_speed_ins_soapabenteuer/
  2. https://www.rtl.de/themen/thema/berlin-models-t8501.html
  3. http://www.dwdl.de/nachrichten/49365/rtl_versetzt_seinen_berlin_models_den_todesstoss/