Bernd-Carsten Hiebing

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bernd-Carsten Hiebing (2013)

Bernd-Carsten Hiebing (* 1. Mai 1951 in Landegge) ist ein deutscher Kommunalpolitiker der CDU und Mitglied des Niedersächsischen Landtags. Er ist mit Maria Anna Hiebing verheiratet und hat ein Kind.

Ausbildung und Beruf[Bearbeiten]

Nach der Schule absolvierte er eine landwirtschaftliche Ausbildung und erwarb den Titel des Landwirtschaftsmeisters. Danach gründete er einen eigenen Betrieb.

Politik[Bearbeiten]

Er trat der CDU und der Jungen Union 1972 bei. Von 1976 bis 2011 war er Mitglied im Rat der Stadt Haren (Ems)[1]. Seit 1991 ist Hiebing Kreistagsabgeordneter des Landkreis Emsland. Von 1991 bis 2011 war er stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion, deren Vorsitz er seit 2011 innehat.[2] Seit 1996 ist er zudem Vorsitzender der CDU-Emsland. Er ist seit dem März 2003 Mitglied des Niedersächsischen Landtags und wurde stets im Wahlkreis Meppen direkt gewählt. Er ist im Ausschuss für Inneres und Sport sowie im Unterausschuss Häfen und Schifffahrt tätig. Er ist seit 2008 ferner Mitglied der Datenschutzkommission. Als Sprecher des Unterausschuss Häfen und Schifffahrt ist Hiebing seit 2008 Mitglied des Vorstands der CDU-Landtagsfraktion im Niedersächsischen Landtag[3].

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bernd-Carsten Hiebing – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.mdl-hiebing.de/zur-person/vita/
  2. http://www.cdu-emsland.de/de/kreistagsfraktion/fraktionsvorstand/fraktionsvorstand.html
  3. http://www.cdu-fraktion-niedersachsen.de/fraktion/personen/bernd-carsten-hiebing/