Bernhard Burgener

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bernhard Burgener (* 7. August 1957 in Basel) ist ein Schweizer Medienunternehmer und Präsident des Fussballclubs FC Basel.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Burgener wuchs zusammen mit seinen beiden Schwestern Manuela und Carmen Burgener in Basel auf.[1] Er ist verheiratet, Vater von zwei Kindern und wohnt im aargauischen Zeiningen.[2]

Medienunternehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Alter von 25 Jahren gründete er die Sunset Video AG und eröffnete im Grossraum Basel Videotheken. Ein Jahr später verkaufte er diese. 1983 gründete er zusammen mit einem Partner die Firma Rainbow Video AG zum Vertrieb von Videos. Zwei Jahre später expandierte die Unternehmung in das Nachbarland Österreich.[1][3]

1994 erwarb er mit Hilfe eines Partners eine Beteiligung an Highlight Communications und wurde zugleich Delegierter des Verwaltungsrats. Fünf Jahre später übernahm er das Präsidium des Verwaltungsrat und führte das Unternehmen im Mai desselben Jahres an die Börse. 1999 beteiligte er sich auch an der Constantin Film AG (seit 2002 eine Minderheitsbeteiligung, später eine Tochtergesellschaft von Highlight Communications), bei der er seit 2014 als Aufsichtsratsvorsitzender tätig ist.[4] Von 2008 bis 2015 war er Vorstandsvorsitzender der Constantin Medien AG.[3]

FC Basel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 1. Juli 2017 ist Burgener zudem Präsident des Verwaltungsrats und des Vereinsvorstands des FC Basel.[5] Er gab als Ziel an, langfristig mit 6 bis 8 Basler Spielern im Team, unter ihnen 4 bis 6 aus dem Nachwuchszentrum, spielen zu wollen.[6]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Munzinger-Archiv GmbH, Ravensburg: Bernhard Burgener – Munzinger Biographie. Abgerufen am 11. Januar 2018.
  2. Andreas Böni: FCB-Boss Burgener im intimen Interview. «Ich würde alle Millionen zurückgeben» In: Blick.ch vom 1. April 2018.
  3. a b Medien: Bernhard Burgener: Der große Unbekannte. (handelsblatt.com [abgerufen am 11. Januar 2018]).
  4. webagentur.ch, www.webagentur.ch: Bernhard-Burgener | Highlight Communications AG. Abgerufen am 11. Januar 2018.
  5. FC Basel: Menschen. Verwaltungsrat & Vorstand. Abgerufen am 12. Januar 2018.
  6. Michele Coviello, Benjamin Steffen: Bernhard Burgener: «Wir wollen mehr Unterhaltung». In: Neue Zürcher Zeitung. (nzz.ch [abgerufen am 11. Januar 2018]).