Berville-en-Roumois

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Berville-en-Roumois
Berville-en-Roumois (Frankreich)
Berville-en-Roumois
Gemeinde Les Monts du Roumois
Region Normandie
Département Eure
Arrondissement Bernay
Koordinaten 49° 18′ N, 0° 49′ OKoordinaten: 49° 18′ N, 0° 49′ O
Postleitzahl 27520
Ehemaliger INSEE-Code 27062
Eingemeindung 1. Januar 2017
Status Commune déléguée

Berville-en-Roumois ist eine Ortschaft und eine Commune déléguée in der französischen Gemeinde Les Monts du Roumois mit 828 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Eure in der Region Normandie. Die Einwohner werden Bervillais genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Berville-en-Roumois liegt etwa 25 Kilometer südwestlich von Rouen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Berville-en-Roumois wurde am 1. Januar 2017 mit Bosguérard-de-Marcouville und Houlbec-près-le-Gros-Theil zur neuen Gemeinde Les Monts du Roumois zusammengeschlossen. Der Verwaltungssitz dieser Commune nouvelle befindet sich in Berville-en-Roumois. Sie gehörte zum Arrondissement Bernay und zum Kanton Bourgtheroulde-Infreville.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1793 1866 1901 1921 1946 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 452 564 421 373 400 435 452 481 567 616 661 697 836
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Paer
  • Kirche Saint-Paterne (auch: Saint-Paer)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Berville-en-Roumois – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien