Bill Sherwood

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bill Sherwood (* 14. Juni 1952 in Washington D.C.; † 10. Februar 1990 in New York City, New York) war ein US-amerikanischer Filmregisseur und Drehbuchautor.

In seinem Film Abschiedsblicke thematisierte Sherwood Homosexualität, Freundschaft und Partnerschaft in den 1980er Jahren vor dem Hintergrund der aufkommenden Immunschwächekrankheit Aids.

Bill Sherwood verstarb am 10. februar 1990 in New York an den Komplikationen von Aids.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]