Bob Baumhower

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bob Baumhower
Position(en):
Defensive Tackle
Trikotnummer(n):
73
geboren am 8. April 1955
Karriereinformationen
Aktiv: 19771986
NFL Draft: 1977 / Runde: 2 / Pick: 40
College: Alabama
Teams
Karrierestatistiken
Sacks     14.5
Stats bei pro-football-reference.com
Karrierehöhepunkte und Auszeichnungen

  • Pro Bowl (1979, 1981, 1982, 1983, 1984)
  • All-Pro (1983)
  • Miami Dolphins Honor Roll

Robert Glenn „Bob“ Baumhower (* 8. April 1955 in Portsmouth) ist ein ehemaliger US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Defensive Tackles. Er spielte seine gesamte Karriere von 1977 bis 1986 bei den Miami Dolphins in der National Football League (NFL).

NFL[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Baumhower wurde im NFL-Draft 1977 von den Miami Dolphins in der zweiten Runde an 40. Stelle ausgewählt. Bereits in seiner ersten Saison absolvierte er alle 14 Spiele bei den Dolphins als Starter. Eine Saison später, 1978, gelang ihm sein erster Touchdown nach einem Fumble. Baumhower wurde insgesamt fünfmal in den Pro Bowl gewählt (1979, 1981–1984). Mit den Dolphins erreichte er zweimal den Super Bowl (XVII und XIX), welche jedoch beide verloren wurden. nach der Saison 1986 trat er als Footballspieler zurück.

Am 14. Dezember 2008 wurde er in die Miami Dolphins Honor Roll aufgenommen, eine Banderole im New Miami Stadium, welche besondere Spieler der Miami Dolphins ehrt.[1]

Nach der Footballkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Baumhower eröffnete 1981 in Tuscaloosa, Alabama, ein Restaurant. Mittlerweile existieren noch sieben weitere Filialen in Alabama.[2]

Privates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Baumhower ist der Onkel des Footballspielers Evan Mathis.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bericht (Memento des Originals vom 21. August 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.miamidolphins.com auf miamidolphins.com vom 16. August 2013, abgerufen am 21. August 2016
  2. Website der Restaurantkette, abgerufen am 21. August 2016
  3. Bericht auf fastphillysports.com vom 7. August 2015, abgerufen am 21. August 2016