Bojan Isailović

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bojan Isailović
Personalia
Geburtstag 25. März 1980
Geburtsort BelgradSFR Jugoslawien
Größe 192 cm
Position Tor
Junioren
Jahre Station
0000–2001 FK Roter Stern Belgrad
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2000–2001 FK Roter Stern Belgrad 0 (0)
2001–2005 FK Rad 11 (0)
2002 → FK Srem (Leihe) 17 (0)
2005–2006 FK Sevojno 52 (0)
2007–2008 FK Čukarički 58 (0)
2009 Gençlerbirliği Ankara 15 (0)
2009 FK Cukaricki 8 (0)
2010–2012 Zagłębie Lubin 51 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2008– Serbien 4 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 9. April 2012

2 Stand: 18. März 2011

Bojan Isailović (serbisch-kyrillisch Бојан Исаиловић; * 25. März 1980 in Belgrad) ist ein serbischer Fußballspieler.

Vereinskarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Isailović begann seine Karriere beim FK Roter Stern Belgrad als Ersatztorhüter. 2001 wechselte er zum FK Rad innerhalb von Belgrad. Nach vier Jahren bei Rad ging Isailović 2006 zum FK Sevojno Užice, wo er nur ein Jahr blieb, ehe er zum FK Čukarički wechselte. Sein Debüt für Čukarički gab der Torhüter am 11. August 2007 gegen Roter Stern Belgrad. Isailović wechselte im Januar 2009 zum türkischen Klub Gençlerbirliği Ankara. Dort wurde ihm jedoch sein Vertrag im August 2009 gekündigt. Von Oktober 2009 bis Dezember 2009 spielt er wieder für den serbischen Verein FK Čukarički. Im Januar 2010 unterschrieb er einen Vertrag beim polnischen Erstligisten Zagłębie Lubin.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

International spielte Isailović bereits viermal für die serbische Fußballnationalmannschaft. Sein Debüt gab er am 14. Dezember 2008 beim Freundschaftsspiel gegen Polen (0:1). Bei der WM 2010 in Südafrika war er Ersatztorhüter von Vladimir Stojković und wurde in keinem der drei Spiele der serbischen Mannschaft eingesetzt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]