Borowo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die druckbare Version wird nicht mehr unterstützt und kann Darstellungsfehler aufweisen. Bitte aktualisiere deine Browser-Lesezeichen und verwende stattdessen die Standard-Druckfunktion des Browsers.
Borowo (Борово)
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Karte von Bulgarien, Position von Borowo hervorgehoben
Basisdaten
Staat: BulgarienBulgarien Bulgarien
Oblast: Russe
Einwohner: 1882 (31. Dezember 2016)
Koordinaten: 43° 30′ N, 25° 48′ OKoordinaten: 43° 30′ 0″ N, 25° 48′ 0″ O
Höhe: 278 m
Postleitzahl: 7174
Telefonvorwahl: (+359) 08140
Kfz-Kennzeichen: P
Verwaltung
Bürgermeister: Georgi Georgiew

Borowo [ˈbɔrovo] (bulgarisch Борово) ist eine Kleinstadt in Nordbulgarien. Sie befindet sich in der Oblast Russe und ist Sitz der gleichnamigen Gemeinde Borowo. Sie liegt nahe bei Bjala.

1974 wurde in der Nähe von Borowo der thrakische Schatz von Borowo gefunden.

Christo Markow, Olympiasieger im Dreisprung bei den Olympischen Sommerspielen 1988, ist in Borowo geboren.