Britt Nicole

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Britt Nicole
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[1]
The Lost Get Found
  US 62 29.08.2009 (7 Wo.)
Gold
  US 41 14.04.2012 (… Wo.)
Singles[1]
Gold
  US 83Gold 16.03.2013 (… Wo.)

Britt Nicole (* 2. August 1984 in Kannapolis, North Carolina; vollständiger Name Brittany Nicole Waddell) ist eine christliche Pop-/Rocksängerin aus den USA.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Britt Nicole begann bereits im Alter von drei Jahren in ihrer Heimatkirche in Kannapolis, North Carolina, zu singen. Sie wurde später Mitglied mehrerer Chöre und Bands. Seit 2004 tritt sie als Solosängerin auf, wofür sie ein Universitäts-Stipendium aufgab.

Ihren Durchbruch hatte sie 2009 mit ihrem zweiten Album The Lost Get Found, das in den US-Christian-Album-Charts Platz 1 belegte. Diesen Erfolg konnte sie 2013 mit dem Album Gold wiederholen, welches nach der Wiederveröffentlichung durch Capitol Records knapp 100.000 Mal verkauft wurde.[2] Die gleichnamige Single aus dem Album wurde 2014 mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet.[3]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Say It (Album, 2007)
  • Holiday Trio (Maxi-Single, 2007)
  • The Lost Get Found (Album, 2009)
  • Gold (Album, 2012)

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b US-Charthistorie
  2. Happening Now: Britt Nicole Goes for 'Gold'
  3. [1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Britt Nicole – Sammlung von Bildern