Brudermord

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Ermordung des eigenen Bruders. Zur kurzen Erzählung von Franz Kafka siehe Ein Brudermord.
Wartung

Dieser Artikel wurde in der Qualitätssicherung Religion eingetragen. Hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich an der Diskussion.

Als Brudermord bezeichnet man die Ermordung des eigenen Bruders.

Bekannte Brudermorde (Auswahl)[Bearbeiten]

Brudermorde als Motive religiöser oder mythologischer Geschichten:

Beispiele für historische Brudermorde:

  • Eberhard II., Enkel der Gräfin Anna, ermordete am 31. Oktober 1322 seinen Bruder aufgrund eines Erbschaftsstreits im Schloss Thun
  • 1359 – Cansignorio della Scala ermordete seinen Bruder Cangrande II. della Scala
  • 1381 – Cansignorios unehelicher Sohn Antonio (1375–1387) ermordete 1381 seinen Bruder Bartolomeo (1375–1381), siehe Scaliger
  • Im Osmanischen Reich war der Brudermord beim Amtsantritt eines neuen Sultans vom 15. bis ins 17. Jahrhundert gängig. Mehmed II. (Sultan von 1441 bis 1461) gestattete seinen Abkömmlingen den Brudermord in seinem Gesetzbuch (kānūn-nāme) ausdrücklich, wenn es die „Ordnung der Welt“ erfordere.[1][2][3]

Nach deutschem Strafrecht wird die Ermordung einer Person, auch aus beispielsweise religiösem Tatmotiv, sowie unabhängig vom Bestehen eines Verwandtschaftsverhältnisses zwischen Mörder und Mordopfer, und somit die Erfüllung des Straftatbestandes des Mordes gem. § 211 des Strafgesetzbuches (StGB), in Deutschland mit lebenslanger Freiheitsstrafe geahndet.

Brudermord in Literatur und Film[Bearbeiten]

Geschwistermord im Tierreich[Bearbeiten]

Dem Brudermord ähnlich ist der in der Vogelwelt vorkommende, nicht geschlechtsspezifische Kainismus, der bei einigen Arten angeboren ist. Bartgeier beispielsweise legen zwei Eier, der Erstgeborene stößt das später schlüpfende Geschwister aus dem Nest, es wird immer nur ein Junges aufgezogen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Brudermord – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Josef Matuz: Das Osmanische Reich, Grundlinien seiner Geschichte; 5. Auflage, Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2008, S. 41
  2. Klaus Kreiser: Der osmanische Staat 1300-1922; Oldenburg 2008, S. 53
  3. Konrad Dilger: Untersuchungen zur Geschichte des osmanischen Hofzeremoniells im 15. und 16. Jahrhundert; München 1967, S. 30ff
Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!