Bruno Vale

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem portugiesischen Fußballspieler. Der ehemalige italienische Fußballspieler und -trainer findet sich unter Bruno Vale (Trainer).
Bruno Vale
Loco-Appolon (2).jpg
Spielerinformationen
Name Bruno Miguel Esteves do Vale
Geburtstag 8. April 1983
Geburtsort MafamudePortugal
Größe 193 cm
Position Tor
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2001–2005 FC Porto B 118 (0)
2005–2010 FC Porto 1 (0)
2005–2006 → CD Estrela Amadora (Leihe) 33 (0)
2006–2007 → União Leiria (Leihe) 2 (0)
2007–2008 → Varzim SC (Leihe) 7 (0)
2008–2009 → Vitória Setúbal (Leihe) 7 (0)
2009–2010 → Belenenses Lissabon (Leihe) 16 (0)
2010–2012 UD Oliveirense 57 (0)
2012– Apollon Limassol 2 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2003 Portugal 1 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 16. September 2012

Bruno Miguel Esteves do Vale (* 8. April 1983 in Mafamude) ist ein portugiesischer Fußballtorwart, der seit Mitte 2012 bei dem zyprischen Verein Apollon Limassol unter Vertrag steht.

Für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland wurde er als dritter Torhüter für die portugiesische Fußballnationalmannschaft ausgewählt. Er verletzte sich jedoch bei einem Testspiel der U-21 Portugals gegen Serbien und Montenegro, daraufhin nominierte Luiz Felipe Scolari Paulo Santos als dritten Torhüter. Bruno Vale spielte zuvor erst ein Freundschaftsspiel gegen Kasachstan (20. August 2003).