Bu Tao

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bu Tao (chinesisch 卜涛, Pinyin Bǔ Tāo; * 15. Januar 1983 in Henan, Volksrepublik China) ist ein chinesischer Baseballspieler.

Der 1,80 m große und 86 kg schwere Bu ist Pitcher in der chinesischen Baseballnationalmannschaft. Er spielte bis 2006 bei den Jiangsu Hopestars, ab 2007 bei den Sichuan Dragons. Bu vertrat sein Land beim World Baseball Classic 2006[1] und 2009.[2] Er trägt die Nummer 68. 2008 nahm er an den Olympischen Spielen teil. Er wurde in drei Spielen eingesetzt und ihm wurden dabei zwei Niederlagen angerechnet. Gegen Kanada ließ er in 4 1/3 Innings fünf Earned Runs zu, gegen Kuba in nur 1 1/3 Innings sogar sieben. Ausgerechnet gegen den späteren Goldmedaillengewinner Südkorea warf er sein bestes Spiel, als er in 3 2/3 Innings keinen Run zulassen musste, dennoch verlor China das Spiel mit 0–1.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bu Tao in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Roster China 2006 (englisch) MLB Advanced Media, L.P.. 2006. Abgerufen am 15. Juni 2010.@1@2Vorlage:Toter Link/web.worldbaseballclassic.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  2. Roster China 2009 (englisch) MLB Advanced Media, L.P.. 2006. Abgerufen am 15. Juni 2010.@1@2Vorlage:Toter Link/web.worldbaseballclassic.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
Chinesische Personennamen Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Das ist die übliche Reihenfolge im Chinesischen. Bu ist hier somit der Familienname, Tao ist der Vorname.