Caetés

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Teile dieses Artikels scheinen seit 2005 nicht mehr aktuell zu sein.
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Ausfüllen Infobox, Geschichte, Geographie, Bevölkerung, Verwaltung, Infrastruktur, Wirtschaft, Weblinks, Belege, Kategorien.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Caetés
Caetés (Brasilien)
Red pog.svg
Koordinaten 8° 46′ S, 36° 37′ WKoordinaten: 8° 46′ S, 36° 37′ W
Lage von Caetés in der Mesoregion Agreste des Bundesstaates Pernambuco
Lage von Caetés in der Mesoregion Agreste des Bundesstaates Pernambuco
Basisdaten
Staat Brasilien
Bundesstaat Pernambuco
Zeitzone UTC−3

Caetés ist ein Gemeindebezirk (município) im Bundesstaat Pernambuco im Nordosten Brasiliens mit 25.337 Einwohnern (Stand: Juli 2005). Die Landwirtschaft von Caetés produziert u. a. Mais, Bohnen, Baumwolle und Maniok.

In Caetés, das damals noch Vargem Grande hieß, wurde 1945 der ehemalige Präsident Brasiliens Luiz Inácio Lula da Silva geboren.

Bis 1963 gehörte Caetés unter dem Namen „Vargem Grande“ zu Garanhuns.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]