Cambridge Texts in the History of Political Thought

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Cambridge Texts in the History of Political Thought (Cambridge-Texte zur Geschichte des politischen Denkens) ist eine englischsprachige Buchreihe mit Texten der politischen Theorie. Sie erscheint seit den späten 1980er Jahren bei der Cambridge University Press. Nach eigenen Angaben zielt sie darauf ab, alle wichtigen Texte in der Geschichte des politischen Denkens zugänglich zu machen, vom alten Griechenland bis zum zwanzigsten Jahrhundert, aus der ganzen Welt und aus jeder politischen Tradition. Neben darin enthaltenen bekannten klassischen Texten werden auch weniger bekannte Werke einbezogen, von denen viele bislang in keiner modernen englischen Ausgabe erhältlich waren. Dabei wird die Geschichte des politischen Denkens in einem vergleichenden, internationalen Kontext präsentiert. Die Texte sind weitgehend in vollständiger und ungekürzter Form veröffentlicht. Bei einigen nicht-westlichen Texten werden stattdessen verkürzte oder und thematisch fokussierte Sammlungen angeboten. Die Bände sind mit Chronologien, biographischen Skizzen, Glossaren und einem Textapparat versehen.[1]

Übersicht[2][Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Einzelnachweise und Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cambridge Texts in the History of Political Thought - cambridge.org
  2. Publisher Series: Cambridge Texts in the History of Political Thought LibraryThing, abgerufen am 6. Juli 2018.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]