Camp Hill (Pennsylvania)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Camp Hill

Vorderseite der Pfirsichkirche, Mechanicsburg, Pennsylvania
Lage in Pennsylvania
Camp Hill (Pennsylvania)
Camp Hill
Basisdaten
Gründung: 1885
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Pennsylvania
County: Cumberland County
Koordinaten: 40° 14′ N, 76° 56′ WKoordinaten: 40° 14′ N, 76° 56′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 8.130 (Stand: 2020)
Haushalte: 3.110 (Stand: 2020)
Fläche: 6 km² (ca. 2 mi²)
davon 6 km² (ca. 2 mi²) Land
Bevölkerungsdichte: 1.355 Einwohner je km²
Höhe: 132 m
Postleitzahl: 17011
Vorwahl: +1 717
FIPS: 42-11000
GNIS-ID: 1215146
Website: www.camphillborough.com
Bürgermeister: Mark Simpson

Camp Hill[1] ist eine Gemeinde (Borough) im Cumberland County im US-Bundesstaat Pennsylvania mit 8130 Einwohnern (Stand 2020) auf einer Fläche von 6 km².

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort wurde ab 1750 besiedelt und führte vor dem Amerikanischen Bürgerkrieg zunächst den Namen White Hill. Am 30. Juni 1863 fand hier im Rahmen des Gettysburg-Feldzugs die Schlacht von Sporting Hill, die nördlichste des gesamten Bürgerkriegs statt. Am 10. November 1885 wurde Camp Hill offiziell gegründet.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stahldienstleistungs- und Umwelttechnikgruppe Harsco hat ihren Firmensitz in Camp Hill.

Das Lower Allen Classic war ein C2-Klassiker der UCI-Cyclocross-Rennen.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Camp Hill. In: Geographic Names Information System. United States Geological Survey; (englisch)., abgerufen am 2. September 2012