Carlos Emiliano Pereira

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Carlinhos
Personalia
Name Carlos Emiliano Pereira
Geburtstag 29. November 1986 (31 Jahre)
Geburtsort Piripiri, PiauíBrasilien
Größe 167 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
0000–2003 4 de Julho EC
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2004–2008 4 de Julho EC 0 (0)
2007 → SE Picos (Leihe) 0 (0)
2008–2009 Barras FC 0 (0)
2009–2013 ADRC Icasa 98 (7)
2011 → Guarani FC (Leihe) 22 (1)
2013 → CA Sorocaba (Leihe) 15 (2)
2013–2017 Coritiba FC 121 (4)
2017 → Goiás EC (Leihe) 32 (1)
2018– América FC (MG) 14 (1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 31. Juli 2018

Carlos Emiliano Pereira, genannt Carlinhos, (* 29. November 1986 in Piripiri, Piauí) ist ein brasilianischer Fußballspieler. Der spielstarke Fuß des linken Abwehrspielers, der auch im linken Mittelfeld eingesetzt wird, ist der Linke.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Carlinhos begann seine Laufbahn im Nachwuchsbereich des 4 de Julho EC. Nach mehreren Wechseln in unterklassigen Klubs kam er 2009 zum ADRC Icasa. Mit diesem bestritt der Spieler 2010 sein erstes Ligaspiel als Profi. Am 15. Mai wurde Carlinhos im Spiel gegen den Vila Nova FC in der 63. Minute eingewechselt. In derselben Saison erzielte er am 14. Juli sein erstes Ligator gegen Paraná Clube. 2013 wechselte der Spieler zum Coritiba FC in die Série A. Nach dem Austragen der Staatsmeisterschaft 2017 und dem Gewinn dieser, wurde Carlinhos für die Saison 2017 an den Goiás EC ausgeliehen. Mit diesem trat er in der Série B an.[1] Am Ende der Leihe endete auch der Vertrag mit Coritiba und Carlinhos wechselte Anfang 2018 ablösefrei zum América FC (MG).

Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

4 de Julho

Picos

Barras

Icasa

Coritiba

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Leihe an Goiás, Bericht auf ochute.com.br vom 1. Mai 2017, Seite auf portug., abgerufen am 27. Dezember 2017