Carmen Hart

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Carmen Hart (2007)

Carmen Hart, eigentlich Aja Locklear (* 12. März 1984 in Wilmington, North Carolina, USA) ist eine ehemalige US-amerikanische Pornodarstellerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Carmen Hart wuchs in North Carolina auf und ist Mitglied des Lumbee-Indianerstammes. Sie gewann den regionalen Wettbewerb „Miss Hawaiian Tropic“ im Jahr 2004. Hart arbeitete jahrelang in mehreren Tabledance-Clubs. Im Oktober 2005 unterzeichnete sie einen Vertrag mit Wicked Pictures für zwei Jahre. Sie bekennt sich offen zu ihrer Bisexualität.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Internet Adult Film Database (IAFD) listet bis heute (Stand: September 2013) 32 Filme, in denen sie mitgespielt hat.

  • 2005: Honky Tonk Girl
  • 2006: Manhunters
  • 2006: Rendezvous
  • 2006: Becoming Carmen Hart
  • 2006: Mobsters Ball
  • 2006: Fuck
  • 2006: Gossip
  • 2006: Naked Illusions
  • 2008: Porn Horror Movie

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Carmen Hart – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Interview mit adultdvdempire.com
  2. Names Top 20 Adult Actresses Honor Roll@1@2Vorlage:Toter Link/www.xbiz.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. 27. Dezember 2007, abgerufen 9. September 2011
  3. Preisträger 2007 (Memento vom 5. Januar 2009 im Internet Archive) (PDF; 27 kB), abgerufen 9. September 2011