Carnival Fantasy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Carnival Fantasy
Die Carnival Fantasy, 2012
Die Carnival Fantasy, 2012
Schiffsdaten
Flagge PanamaPanama Panama
andere Schiffsnamen

Fantasy (1990–2007)

Schiffstyp Kreuzfahrtschiff
Klasse Fantasy-Klasse
Heimathafen Panama
Eigner Carnival Corporation & plc.
Reederei Carnival Cruise Line
Bauwerft Kvaerner Masa-Yards, Helsinki
Baunummer NB 479[1]
Stapellauf 1. März 1989
Übernahme Februar 1990
Indienststellung März 1990
Verbleib im Dienst
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
260,8 m (Lüa)
Breite 31,5 m
Tiefgang max. 7,7 m
Vermessung 70.367 BRZ
 
Besatzung 920
Maschinenanlage
Maschine dieselelektrisch
Höchst-
geschwindigkeit
21 kn (39 km/h)
Energie-
versorgung
Sulzer-Wärtsilä-Dieselmotoren
Generator-
leistungVorlage:Infobox Schiff/Wartung/Leistungsformat
42.240 kW (57.430 PS)
Propeller 2 × Festpropeller
Transportkapazitäten
Zugelassene Passagierzahl 2.675
Sonstiges
Klassifizierungen

Lloyd’s Register

Registrier-
nummern

IMO-Nr. 8700773

Die Carnival Fantasy ist ein 1990 in Dienst gestelltes Kreuzfahrtschiff der Carnival Cruise Lines und Typschiff der aus acht Einheiten bestehenden Fantasy-Klasse. Es ist das älteste Schiff in der Flotte von Carnival Cruises.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Pooldeck der Carnival Fantasy, Mai 2015

Die Carnival Fantasy wurde als Fantasy bei Kvaerner Masa-Yards (heute Meyer Turku) in Helsinki gebaut und am 1. März 1989 vom Stapel gelassen. Im März 1990 wurde das Schiff in Dienst gestellt. Die Fantasy war das erste von insgesamt acht baugleichen Schiffen der Fantasy-Klasse, die bis 1998 in Dienst gestellt wurden.

In den ersten Dienstjahren wurde die Fantasy von Miami aus für Kreuzfahrten in die Karibik eingesetzt. 1993 wurde das Schiff als eines der ersten großen Kreuzfahrtschiffe nach Port Canaveral verlegt.

Im Herbst 2006 wurde die Fantasy nur wenige Monate nach Hurrikan Katrina nach New Orleans verlegt, von wo aus es für Kreuzfahrten nach Mexiko eingesetzt wurde.

2007 wurde das Schiff in Carnival Fantasy umbenannt und 2008 modernisiert und umgebaut. Im September 2009 wurde die Carnival Fantasy nach Mobile verlegt, um dort die ausgemusterte Holiday zu ersetzen.[2] Dort ist das Schiff bis heute im Dienst.

Im Februar 2016 soll die Carnival Fantasy als ältestes Schiff von Carnival Cruises erneut modernisiert und umgebaut werden.

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eines der Restaurants an Bord der ebenfalls zur Fantasy-Klasse gehörenden Carnival Sensation ist nach der Carnival Fantasy benannt. Ein Modell des Schiffes steht im Eingangsbereich des Restaurants.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Carnival Fantasy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Publikationen. Abgerufen am 28. Februar 2018.
  2. K. A. Turner: Carnival's Fantasy cruise ship coming to Mobile. 18. August 2009, abgerufen am 28. August 2015.