Cerys Matthews

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cerys Matthews beim Glastonbury Festival 2008

Cerys Elizabeth Matthews (* 11. April 1969 in Cardiff) ist eine britische Sängerin und Songschreiberin, die vor allem als Sängerin der Band Catatonia bekannt wurde.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Matthews wurde in Cardiff geboren und wuchs in Swansea und Pembrokeshire auf. Später zog sie wieder zurück nach Cardiff, wo sie Mark Roberts kennenlernte und mit ihm zusammen 1992 die Band Catatonia gründete. Zusammen mit Tom Jones nahm sie für dessen Album Reload das Lied Baby, It's Cold Outside auf. Nach Auflösung der Band 2001 zog sie nach Nashville, Tennessee und nahm dort ihr Debüt-Soloalbum Cockahoop auf.

2007 nahm sie an der siebten Staffel von I’m a Celebrity…Get Me Out of Here! teil.[1]

Solo-Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2003: Cockahoop
  • 2006: Never said goodbye
  • 2007: Awyren = Aeroplane
  • 2009: Don't Look Down
  • 2009: Paid Edrych i Lawr
  • 2010: Tir
  • 2011: Explorer
  • 2012: Baby, It's Cold Outside
  • 2013: Hullabaloo

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Cerys Matthews – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cerys Matthews has no regrets about I'm a Celebrity, 8. Juni 2011, BBC News