I’m a Celebrity … Get Me Out of Here!

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

I’m a Celebrity … Get Me Out of Here! ist ein Reality-Fernsehformat, das erstmals 2002 im Vereinigten Königreich ausgestrahlt wurde. Das Konzept wurde von zehn weiteren Ländern übernommen, unter anderem folgte im Jahr 2003 die erste US-amerikanische Ausgabe mit dem Titel I’m a Celebrity … Get Me Out of Here!, die von ABC ausgestrahlt wurde. Am erfolgreichsten läuft das Dschungelcamp in England (15 Staffeln bis Januar 2016) und in Deutschland (11 Staffeln).

Konzept[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Internationale Versionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Legende:

  • in Produktion
  • Produktion eingestellt
  • Land Titel Produktionsland Sender Staffel, Jahr: Gewinner Moderation
    Australien I’m a Celebrity … Get Me Out of Here! SudafrikaSüdafrika Südafrika
    (Krüger-Nationalpark)
    Network Ten

    Staffel 1, 2015: Andrew Flintoff
    Staffel 2, 2016: Brendan Fevola[1]

    Julia Morris
    Chris Brown
    Dänemark Jeg Er En Celebrity … Få Mig Væk Herfra![2] SudafrikaSüdafrika Südafrika
    (Krüger-Nationalpark)
    TV3

    Staffel 1, 2015: Gustav Salinas

    Jakob Kjeldbjerg[3]
    Lasse Rimmer
    Deutschland Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! AustralienAustralien Australien
    (Murwillumbah)
    RTL Television

    Staffel 1, Anfang 2004: Costa Cordalis
    Staffel 2, Ende 2004: Désirée Nick
    Staffel 3, 2008: Ross Antony
    Staffel 4, 2009: Ingrid van Bergen
    Staffel 5, 2011: Peer Kusmagk
    Staffel 6, 2012: Brigitte Nielsen
    Staffel 7, 2013: Joey Heindle
    Staffel 8, 2014: Melanie Müller
    Staffel 9, 2015: Maren Gilzer
    Staffel 10, 2016: Menderes Bağcı
    Staffel 11, 2017: Marc Terenzi

    Sonja Zietlow
    Daniel Hartwich (2013–)
    Dirk Bach † (2004–2012)
    Frankreich Je suis une célébrité, sortez-moi de là! BrasilienBrasilien Brasilien
    (Teresópolis)
    TF1 Staffel 1, 2006: Richard Virenque Jean-Pierre Foucault
    Christophe Dechavanne
    Indien Iss Jungle Se Mujhe Bachao MalaysiaMalaysia Malaysia
    (Taman Negara)
    Sony Staffel 1, 2009: Mona Wasu
    Mini Mathur
    Yudhishthir Urs
    Niederlande Bobo’s in the bush

    IndonesienIndonesien Indonesien
    (Borneo) [2003–04]
    BrasilienBrasilien Brasilien & ArgentinienArgentinien Argentinien
    [2008]

    RTL 5

    Staffel 1, 2003: Danny Rook
    Staffel 2, 2004: Anouk van Nes
    Staffel 3, 2008: Ferri Somogyi

    Niederlande Ik Ben Een Ster, Haal Me Hier Uit! SurinameSuriname Suriname RTL 5

    Staffel 1, 2014: Mathijs Vrieze

    Jan Kooijman
    Nicolette Kluijver
    Rumänien Sunt celebru, scoate-mă de aici![4] SudafrikaSüdafrika Südafrika
    (Krüger-Nationalpark)
    Pro TV Staffel 1, 2015: Cătălin Moroşanu Cabral Ibacka
    Mihai Bobonete
    Schweden Kändisdjungeln MalaysiaMalaysia Malaysia
    (Taman Negara)
    TV4 (Schweden)
    MTV3 (Finnland)
    TV 2 (Norwegen)

    Staffel 1, 2009: Karl Petter Bergvall

    David Hellenius
    Tilde de Paula
    Ungarn Celeb vagyok … ments ki innen! ArgentinienArgentinien Argentinien
    (Aristóbulo del Valle, Misiones) [2008]

    SudafrikaSüdafrika Südafrika
    (Krüger-Nationalpark) [2014]

    RTL Klub

    Staffel 1, Okt. 2008: Mariann Falusi
    Staffel 2, Okt.-Nov. 2008: Andrea Keleti
    Staffel 3, Okt. 2014: Zsolt Erdei
    Staffel 4, Okt.-Nov. 2014: Molnár Andrea

    Balázs Sebestyén
    János Vadon
    Lilu
    Vereinigtes Königreich I’m a Celebrity … Get Me Out of Here! AustralienAustralien Australien
    (Murwillumbah)
    ITV
    TV3 (Irland) (2004–2011)

    3e (Irland) (seit 2012)

    Staffel 1, 2002: Tony Blackburn
    Staffel 2, 2003: Phil Tufnell
    Staffel 3, Anfang 2004: Kerry Katona
    Staffel 4, Ende 2004: Joe Pasquale
    Staffel 5, 2005: Carol Thatcher
    Staffel 6, 2006: Matt Willis
    Staffel 7, 2007: Christopher Biggins
    Staffel 8, 2008: Joe Swash
    Staffel 9, 2009: Gino D’Acampo
    Staffel 10, 2010: Stacey Solomon
    Staffel 11, 2011: Dougie Poynter
    Staffel 12, 2012: Charlie Brooks
    Staffel 13, 2013: Kian Egan
    Staffel 14, 2014: Carl Fogarty
    Staffel 15, 2015: Vicky Pattison
    Staffel 16, 2016: Scarlett Moffatt
    Staffel 17, 2017: Georgia Toffolo

    Hauptsendung:

    Anthony McPartlin
    Declan Donnelly

    ITV2-Spin-off:
    Joe Swash (2009–)
    Laura Whitmore (2011–)
    Rob Beckett (2012–)

    Vereinigte Staaten I’m a Celebrity … Get Me Out of Here!

    AustralienAustralien Australien
    (Murwillumbah) [2003]
    Costa RicaCosta Rica Costa Rica
    [2009]

    ABC (2003)
    NBC (2009)

    Staffel 1, 2003: Cris Judd
    Staffel 2, 2009: Lou Diamond Phillips

    John Lehr (2003)
    Damien Fahey (2009)
    Myleene Klass (2009)

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Brendan Fevola wins I’m A Celebrity … Get Me Out Of Here! In: news.com.au. (englisch).
    2. http://www.c21media.net/im-a-celeb-for-denmark-romania/
    3. http://herognu.dk/kendte/se-hvem-der-skal-vare-vart-pa-jeg-er-en-celebrity--fa-mig-vak-herfra-/
    4. PRO TV prezinta: I`m A Celebrity … Get Me Out Of Here!, show-ul care va schimba in 2015 televiziunea din Romania. In: ProTV.ro. 8. Dezember 2014, abgerufen am 8. Dezember 2014 (rumänisch).