Chanita

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Koordinaten: 33° 5′ N, 35° 10′ O

Karte: Israel
marker
Chanita
Magnify-clip.png
Israel

Chanita (hebräisch: חֲנִיתָה) ist ein Kibbuz, der 1938 gegründet wurde und zum Regionalverband Mateh Ascher im Nordbezirk Israels zählt. 2017 lebten im Kibbuz 756 Menschen.[1] Der Kibbuz wurde an der Stelle der antiken Stadt Chanita auch Chanuta (חנותה) erbaut. Im Ort wohnten folgende Personen:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Hanita – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 16. August 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.cbs.gov.il