Chantel McGregor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Chantel McGregor, 2011

Chantel Dawn McGregor (* 12. März 1986 in Bradford, England) ist eine britische Bluesrock-Gitarristin und Singer-Songwriterin.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chantel McGregor besuchte das Leeds College of Music, wo sie mehrfach ausgezeichnet wurde, unter anderem mit dem „Leeds College of Music Prize for Outstanding Musicianship“. Im Juli 2009 schloss sie mit First Class Honours im Fach Popular Music ab und begann eine Karriere in der britischen und internationalen Blues-Szene. Sie tritt sowohl solo als auch mit Band auf.[1]

Bei den British Blues Awards wurde sie 2011 als „Young Artist Of The Year“ und 2012 als „Best Female Vocalist“ ausgezeichnet. 2013 gewann sie zwei Kategorien, „Guitarist Of The Year“ und „Best Female Vocalist“. 2014 wurde sie wiederum „Guitarist Of The Year“.[2]

Ihr Debütalbum Like No Other, erschienen 2011, wurde von Livingstone Brown produziert, der mit so bekannten Musikern wie Ed Sheeran, Shakira, Kylie Minogue und Corinne Bailey Rae gearbeitet hat.[3] Ihr zweites Album Lose Control, ebenfalls von Livingstone Brown produziert, kam im Oktober 2015 heraus.[1]

Im September 2019 wurde das Livealbum Bury’d Alive veröffentlicht. Es enthält einen Mix aus Songs von den beiden ersten Alben sowie einem Song, der auf dem nächsten Studioalbum enthalten sein soll.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2011: Like No Other
  • 2015: Lose Control
  • 2019: Bury’d Alive (live)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Chantel McGregor – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Webpräsenz von Chantel McGregor, siehe Weblinks
  2. British Blues Awards – Past Winners (englisch)
  3. Webpräsenz von Livingston Brown, siehe Weblinks