Chester-le-Street

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Chester-le-Street
ChesterleStreetFrontSt.jpg
Koordinaten 54° 52′ N, 1° 34′ WKoordinaten: 54° 52′ N, 1° 34′ W
Chester-le-Street (England)
Chester-le-Street
Chester-le-Street
Einwohner 23.946 (Stand: 2001)
Verwaltung
Post town CHESTER LE STREET
Postleitzahlen­abschnitt DH2, DH3
Vorwahl 0191
Landesteil England
Region North East England
Zeremonielle Grafschaft County Durham
Unitary authority County Durham

Chester-le-Street (ˈtʃɛstəlistriːt) ist eine Stadt im nordenglischen County Durham und hat ca. 24.000 Einwohner.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chester-le-Street liegt 11 km südlich von Newcastle upon Tyne und 13 km westlich von Sunderland am Fluss Wear.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bis 2009 war Chester-le-Street Hauptort des gleichnamigen Districts, bevor es in die Unitary Authority County Durham überführt wurde.[1] Bei Parlamentswahlen ist die Stadt Bestandteil des Wahlkreises North Durham, nachdem es bis 1979 einen eigenen Wahlkreis hatte.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bahnhof der Stadt liegt an der East Coast Main Line zwischen den Stationen Durham und Newcastle Central und wurde 1868 eröffnet.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cricket[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf dem Stadtgebiet befindet sich der Emirates Durham International Cricket Ground, früher Riverside Ground, der Spielstätte für internationale Spiele, wie Test-Matches ist. Als solches wurde es unter anderem als Austragungsort des Cricket World Cup 1999 genutzt und wird auch bei der Ausgabe 2019 wieder Spielstätte sein. Darüber hinaus ist es auch Heimstätte des Durham County Cricket Clubs.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Durham unitary authority approved (englisch) BBC. 25. Juli 2007. Abgerufen am 31. Dezember 2015.