Chetan Bhagat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chetan Bhagat, 2005

Chetan Bhagat (* 22. April 1974 in Neu-Delhi) ist ein indischer Schriftsteller.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bhagat wuchs in Delhi auf und besuchte die The Army Public School. 1995 erhielt er seinen Abschluss am Indian Institute of Technology in Neu-Delhi, 1997 den MBA am IIM Ahmedabad. Danach arbeitete er in Hongkong für amerikanische Firmen. Sein Buch One Indian Girl wurde im Annual Reading Trends Report for 2016 von Amazon.com als das meistgelesene Buch Indiens geführt.[1]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Society Young Achievers Award for Literature

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Chetan Bhagat – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Delhi Is The Most 'Well-Read' City Of 2016 And Chetan Bhagat's Book The Highest-Selling One. The Huffington Post, 22. Dezember 2016, abgerufen am 23. Dezember 2016.