Chimik Juschne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chimik Juschne
Gegründet 2000
Halle Sportzentrum Olymp
(2.000 Plätze)
Homepage http://www.bc.khimik.com.ua
Präsident Sergei (Serhij) Nazarenko
Trainer Zvezdan Mitrović
Liga Basketball Superliga Ukraine

2011/12: 5. Platz

Farben grün & weiß
Trikotfarben
Trikotfarben
Kit shorts blanksides2.png
Kit shorts.svg
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Kit shorts thinwhitesides.png
Kit shorts.svg
Auswärts
Erfolge
Ukrainischer Meister 2015, 2016
Ukrainischer Pokalsieger 2016
Zweiter FIBA EuroCup Challenge 2006

Chimik Juschne ist ein ukrainischer Basketballverein aus Juschne.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chimik spielt seit 2002 in der höchsten ukrainischen Basketball-Liga. Dort kam der Klub bisher nicht über das Halbfinale bei den Play-Offs hinaus, erreichte aber im kleinen Finale um den dritten Platz von 2005 bis 2009 fünfmal hintereinander eine Bronzemedaille in der ukrainischen Meisterschaft.

Bei der 2007 eingestellten FIBA EuroCup Challenge erreichte der Verein 2006 das Finale, wo er nach Hin & Rückspiel knapp gegen Ural Great Perm verlor. Das Team ist seit vielen Jahren Teilnehmer an der EuroChallenge, dem drittbedeutendsten Basketball-Europapokal. Dort war für den Verein bisher spätestens im Viertelfinale Endstation.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]