China Overseas Land and Investment

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
China Overseas Land and Investment
Logo
Rechtsform Öffentliches Unternehmen
Gründung 1979
Sitz Hongkong, Volksrepublik China
Leitung Hao Jian Min (Chairman und CEO)[1]
Mitarbeiter 20.772 (2013)[1]
Umsatz 28,5 Mrd. HK$ (2013)[1]
Branche Immobilienwirtschaft
Website www.coli.com.hk

China Overseas Land and Investment ist ein chinesisches Unternehmen mit Firmensitz in Hongkong. Es ist ein Tochterunternehmen des Baukonzerns China State Construction Engineering.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen ist im Hang Seng Index gelistet. Gegründet wurde es 1979. Als Immobilienunternehmen war das Unternehmen ursprünglich in Hongkong und Macau tätig weitete seine Tätigkeiten in der Immobilienwirtschaft später auf das chinesische Festland aus.

Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen:
Rest der Geschichte
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Geschäftsbericht 2013 (englisch), abgerufen am 28. Mai 2014 (PDF, 13 MB).