Chinachem

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Die Chinachem Group ist ein multinationaler privater, nicht börsennotierter Konzern in Hongkong.

Das ursprüngliche pharmazeutische Unternehmen wurde vor 1974 von Teddy Wang in Hongkong gegründet. Er wurde 1990 entführt und verschwand spurlos. Seine Frau Nina Wang übernahm die Unternehmensleitung und machte daraus einen florierenden Immobilieninvestor und Standortentwickler, dessen Erträge Nina Wang zu ihren Lebzeiten zur reichsten Frau Asiens machten. Die Chinachem-Gruppe errichtete in Hongkong über 300 Hochhäuser, deren berühmtester der nach ihr benannte Nina Towers-Komplex ist.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Chinachem Group – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien