Chisana River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Chisana River
Daten
Gewässerkennzahl US1400326
Lage Southeast Fairbanks Census Area in Alaska (USA)
Flusssystem Yukon River
Abfluss über Tanana River → Yukon River → Beringmeer
Ursprung Chisana-Gletscher in den Wrangell Mountains
62° 2′ 8″ N, 142° 13′ 5″ W
Vereinigung mit Nabesna River zum Tanana River bei NorthwayKoordinaten: 63° 2′ 57″ N, 141° 51′ 52″ W
63° 2′ 57″ N, 141° 51′ 52″ W
Mündungshöhe 516 m[1]

Länge 169 km
Abfluss am Pegel Northway Junction[2]
AEo: 8495 km²
Lage: 8 km oberhalb der Mündung
MQ 1950/1970
Mq 1950/1970
66 m³/s
7,8 l/(s km²)
Verlauf des Tanana River und seiner beiden Quellflüsse. Der Chisana River ist der rechte Quellfluss.

Verlauf des Tanana River und seiner beiden Quellflüsse. Der Chisana River ist der rechte Quellfluss.

Der Chisana River ist der 169 km lange rechte Quellfluss des Tanana River im Interior von Alaska.

Er entspringt dem Chisana-Gletscher im Wrangell-St.-Elias-Nationalpark, fließt zunächst 97 km in nordnordöstlicher, dann 72 km in nordwestlicher Richtung und bildet bei Northway im Tetlin National Wildlife Refuge, 66 km südöstlich von Tok, am Zusammenfluss mit dem Nabesna River den Tanana River. Der Chisana River gehört zum Flusssystem des Yukon River. Sein Unterlauf verläuft parallel zum Alaska Highway.

Der Name ist abgeleitet von „Ches-tna“, einer Bezeichnung der Ureinwohner für den Fluss, die so viel wie „roter Fluss“ bedeutet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Chisana River im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  2. Chisana River am Pegel Northway Junction – hydrographische Daten bei R-ArcticNET