Chlum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Chlum (tschechisch für ‚kleinerer Bergrücken‘) heißen folgende geographische Objekte:

  • Chlumy (Chlum), Gemeinde im Okres Plzeň-jih
  • Dolní Chlum u Děčína (Stabigt), Ortsteil von Děčín, Okres Děčín
  • Přední Chlum (Vorderchlum), Ortsteil von Milešov, Okres Příbram
  • Zadní Chlum (Hinterchlum), Ortsteil von Klučenice, Okres Příbram
  • Chlum, Wüstung auf dem Gebiet der Stadt Ralsko, Okres Česká Lípa


Chlum ist der Familienname folgender Personen:

  • Franz Chlum († 2013), deutscher Dirigent
  • Magdalena von Chlum (?-1577), deutsche Äbtissin von Stift Gandersheim (1547–1577), Schwester der Margareta von Chlum (siehe dort)
  • Margareta von Chlum (?–1589), deutsche und letzte katholische Äbtissin von Stift Gandersheim (1577–1589)
  • Marie Chlum (1867–1925), Mädchenname der österreichischen Theaterschauspielerin Marie Glümer

Siehe auch:

Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.