Chris Larkin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Chris Larkin (eigentlich: Christopher Stephens) (* 19. Juni 1967 in London) ist ein britischer Filmschauspieler.

Chris Larkin wuchs als älterer von zwei Söhnen des Schauspieler-Ehepaares Maggie Smith und Robert Stephens auf. Sein jüngerer Bruder, Toby Stephens, ist ebenfalls Schauspieler. Seinen Künstlernamen Larkin hat er vom britischen Dichter Philip Larkin. Nachdem er an der Musik- und Schauspielakademie in London, der LAMDA ausgebildet wurde, steht er seit 1993 als Akteur vor der Kamera.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]