Christine Feehan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Es gibt - außer einem EN, den ich gerade von der Diskussionsseite hierher übertragen habe - keine Nachweise über das hier geschriebene. ISBN-Angaben fehlen ebenfalls. Grüße von Iva Nuvola apps kuickshow.png 20:04, 21. Aug. 2017 (CEST)

Christine King Feehan (* in Kalifornien) ist eine US-amerikanische Autorin von Liebesromanen.

Leben und berufliche Entwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Christine Feehan wuchs mit drei Brüdern und zehn Schwestern auf, welche auch die ersten Leser ihrer Geschichten waren. Sie ist mit Richard Feehan verheiratet und hat elf Kinder. Neben dem Schreiben lehrte sie Kampfkunst und Selbstverteidigung. Sie hat drei Schwarze Gürtel im koreanischen Stil Tang So Do Mu Duk Kwan und weitere Ränge in anderen Stilen.

Sie ist eine New York Times- und USA Today-Bestseller-Autorin und hat vier Serien veröffentlicht. Sie publiziert bei Leisure Books, Pocket Books (Imprint des Verlags Simon & Schuster) und Berkley Books (Penguin Random House). Sie ist Mitglied der Romance Writers of America.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ihre Erstveröffentlichung Dark Prince gewann 1999 drei von neun „Paranormal Excellence Awards in Romantic Literature“ (Pearl)-Preisen.[1] Für andere Werke erhielt sie sieben weitere Pearl-Preise.

Publikationen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Karpatianer (Dark Carpathians)
  • Mein dunkler Prinz, November 2003, ISBN 978-3-404-18664-8
  • Dunkle Macht des Herzens, Mai 2008, ISBN 978-3-404-18727-0
  • Der Fürst der Nacht, März 2005, ISBN 978-3-404-18689-1
  • Magie des Verlangens, 2005
  • Dunkle Sehnsucht des Verlangens, 2006
  • Gefährlicher Verführer, 2006
  • Dunkles Begehren, 2007
  • Dunkler Rausch der Sinne, 2007
  • Dunkle Symphonie der Liebe, 2007
  • Dunkles Spiel der Leidenschaft, 2008
  • Dunkler Ruf des Schicksals, 2008
  • Verführer der Nacht, 2009
  • Schatten der Versuchung, 2009
  • Dunkles Fest der Leidenschaft, 2010
  • Gefangene deiner Dunkelheit, 2010
  • Jägerin der Dämmerung, 2011
  • Fluch der Nacht, 2012
  • Das dunkle Feuer der Nacht, 2012
  • Dunkle Gier, 2013
  • Hunger der Nacht, 2012, Anthologie Heißes Blut
  • Träume der Dunkelheit, 2013, Anthologie Schwarzes Feuer des Verlangens
  • Die Sehnsucht der Nacht, 2013, Anthologie Schwarzes Feuer des Verlangens
  • Gefangene der Flammen, September 2013
  • Das Flüstern des Blutes, Januar 2014
  • Dunkler Wolf, August 2014, ISBN 978-3-95569-561-3
  • Gefährtin des Blutes, ISBN 978-3-95569-693-1
  • Im Besitz der Nacht, 2016
  • Dein dunkles Herz, 2016
  • Das Versprechen der Schatten (Weltbild Edition), 2016
Die Drake Schwestern (The Drake Sisters)
  1. Dämmerung des Herzens, 2006, Anthologie Sarah und Kate
  2. Zauber der Wellen, 2006
  3. Gezeiten der Sehnsucht, 2006
  4. Magie des Windes, 2009
  5. Gesang des Meeres, 2009
  6. Sturm der Gefühle, September 2010
Leopard Serie
  1. Wilde Magie, Anthologie im Buch Erwachen und Fieber, Dezember 2009
  2. Magisches Feuer, Juni 2010
  3. Wildes Begehren, Oktober 2010
  4. Feuer der Wildnis, Februar 2012
  5. Dunkle Liebe, November 2015
Schattengänger (The Ghostwalkers)
  1. Jägerin der Dunkelheit, 2009
  2. Spiel der Dämmerung, 2009
  3. Tänzerin der Nacht, 2009
  4. Schattenschwestern, 2010
  5. Düstere Sehnsucht, 2010
  6. Fesseln der Nacht, 2010
  7. Magisches Spiel, 2011
  8. Schicksalsbund, 2011
  9. Im Bann des Jägers, 2012
  10. Spiel der Finsternis, 2013
  11. Geliebte der Dunkelheit, 2015
Sea Haven (Sisters of the Heart)
  1. Gebieterin des Wassers, 2011
  2. Hüterin der Seele, 2012
  3. Herrin des Windes, 2015
  4. Wächterin der Erde, 2016


Andere Werke
  • Verfluchte Küsse
  • Ungezähmte Nacht, Februar 2014
  • Mondspiel, Januar 2011
  • Rocky Mountains Miracle aus The Shadows of Christmas Past

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. A Conversation With Christine Feehan. In: Writers Write. (writerswrite.com [abgerufen am 21. August 2017]).