Christopher Benstead

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Christopher „Chris“ Benstead (* Dezember 1981)[1] ist ein britischer[1] Tontechniker. Bei der Oscarverleihung 2014 erhielt er in der Kategorie Bester Ton den Oscar für den Spielfilm Gravity.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er wuchs in East Yorkshire in Nordengland auf. Er besuchte das South Holderness Technology College[2] und studierte Musik und Tonmeister an der University of Surrey in Guildford, wo er 2004[3] seinen Abschluss machte.[4]

Anschließend war er an Filmen wie Liebe lieber indisch, Sahara – Abenteuer in der Wüste und 10.000 B.C. beteiligt. 2010 gründete er die Filmproduktionsfirma Splice Music Ltd. 2014 erhielt er gemeinsam mit Skip Lievsay, Niv Adiri und Chris Munro für Gravity den Oscar in der Kategorie "Bester Ton". Für den Spielfilm erhielt er 2014 auch einen British Academy Film Award.

Für die Filme The Gentlemen (2019) und Cash Truck (2021) komponierte Benstead die Filmmusik.

Er lebt mit seiner Frau Bryony und seinen zwei Kindern in Surrey.[2]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Company Search: Mr Christopher John Benstead. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 2. Januar 2016; abgerufen am 2. Januar 2016 (englisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.endole.co.uk
  2. a b Chris Benstead wins Oscar for Gravity. (Nicht mehr online verfügbar.) 3. März 2014, archiviert vom Original am 2. Januar 2016; abgerufen am 2. Januar 2016 (englisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.hulldailymail.co.uk
  3. Tonmeister returns to receive Vice-Chancellor’s Alumni Award. Abgerufen am 2. Januar 2016 (englisch).
  4. Music editor feels pull of Gravity in Bafta sound award win. 21. Februar 2014, abgerufen am 2. Januar 2016 (englisch).