Christopher Paulet, Earl of Wiltshire

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Christopher John Hilton Paulet, Earl of Wiltshire (* 30. Juli 1969) ist der älteste Sohn von Englands ranghöchstem Markgrafen, Nigel Paulet, 18. Marquess of Winchester. Als dessen Heir Apparent führt er den Höflichkeitstitel Earl of Wiltshire.

Er lebt in Südafrika und ist zurzeit ein Product Manager. Früher war er der Lead Guitarist von Wizard,[1] einer südafrikanischen Heavy Metal-Band aus den frühen 1990ern.

Im Oktober 1992 heiratete er Christine Mary Town, die seit der Hochzeit den Höflichkeitstitel Countess of Wiltshire führt. Das Ehepaar hat zwei Kinder:

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Charles Mosley: Burke's Peerage, Baronetage and Knightage. Burke's Peerage, London 2003, ISBN 0-9711966-2-1, S. 4212..

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]