Chrysler Natrium

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chrysler

Bild nicht vorhanden

Natrium
Produktionszeitraum: seit 2001
Klasse: Van
Karosserieversionen: Kombi
Motoren: Elektromotoren
Länge:
Breite:
Höhe:
Radstand:
Leergewicht:
Vorgängermodell: keines
Nachfolgemodell: keines

Der Natrium ist ein Brennstoffzellenfahrzeug von Chrysler, das 2001 präsentiert wurde. Technische Basis ist ein Chrysler Town & Country Minivan, der in Europa als Chrysler Voyager bekannt ist.

Als Kraftstoff dient das Salz Natriumborhydrid (), aus dem mit Hilfe eines Katalysators Wasserstoff zum Betrieb der Brennstoffzelle gewonnen wird. Dieses Konzept ermöglicht eine Reichweite von 500 km. In einem Reformer wird das Natriumborhydrid in Natriumborat und Wasserstoff umgesetzt. Da kein Kohlenstoff im Kraftstoff vorhanden ist, entsteht beim Betrieb des Systems kein .

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Informationen zum Chrysler Natrium auf allpar.com (englisch)