Chrysler Natrium

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chrysler

Bild nicht vorhanden

Natrium
Produktionszeitraum: seit 2001
Klasse: Van
Karosserieversionen: Kombi
Motoren: Elektromotoren
Länge:
Breite:
Höhe:
Radstand:
Leergewicht:
Vorgängermodell: keines
Nachfolgemodell: keines

Der Natrium ist ein Brennstoffzellenfahrzeug von Chrysler, das 2001 präsentiert wurde. Technische Basis ist ein Chrysler Town & Country Minivan, der in Europa als Chrysler Voyager bekannt ist.

Als Kraftstoff dient das Salz Natriumborhydrid (NaBH_4), aus dem mit Hilfe eines Katalysators Wasserstoff zum Betrieb der Brennstoffzelle gewonnen wird. Dieses Konzept ermöglicht eine Reichweite von 500 km. In einem Reformer wird das Natriumborhydrid in Natriumborat Na_4B_2O_7 und Wasserstoff umgesetzt. Da kein Kohlenstoff C im Kraftstoff vorhanden ist, entsteht beim Betrieb des Systems kein CO_2.

Weblinks[Bearbeiten]

Informationen zum Chysler Natrium auf allpar.com (englisch)