Chunhua

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem Kreis Chunhua der Stadt Xianyang in der Provinz Shaanxi. Für das Straßenviertel Chunhua (春华街道) des Stadtbezirks Hedong, Stadt Tianjin, siehe Chunhua (Hedong).

Der Kreis Chunhua (淳化县; Pinyin: Chúnhuà Xiàn) gehört zum Verwaltungsgebiet der bezirksfreien Stadt Xianyang in der chinesischen Provinz Shaanxi. 1999 zählte er 183.479 Einwohner.[1]

Im Kreis befinden sich die hanzeitliche Stätte des Ganquan-Palastes (甘泉宫遗址, Gānquán gōng yízhǐ), der Startpunkt der Graden Qin-Straße (秦直造起点遗址, Qín zhízào qǐdiǎn yízhǐ) aus der Zeit der Qin-Dynastie, und in der Gemeinde Tiewang (铁王乡) das Hanyunling-Mausoleum (汉云陵, Hàn yún líng) aus der Zeit der Westlichen Han-Dynastie, die auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China stehen.

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. http://www.people.fas.harvard.edu/~chgis/work/downloads/faqs/1999_pop_faq.html

Weblinks[Bearbeiten]

34.8108.583Koordinaten: 34° 48′ N, 108° 35′ O