Clayton State University

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Clayton State University
Gründung 1969
Trägerschaft staatlich
Ort Morrow, Vereinigte Staaten
Präsident Thomas J. Hynes
Studenten 7.145
Mitarbeiter 564
Stiftungsvermögen 1,1 Mio. US-Dollar (2012)
Website www.clayton.edu

Die Clayton State University ist eine öffentliche Universität in Morrow im US-Bundesstaat Georgia mit etwa 7100 Studenten.

Geschichte[Bearbeiten]

Die heutige Universität wurde 1969 als Clayton Junior College gegründet, 1986 wurde der Name zu Clayton State College geändert. Als 1996 zahlreiche höhere Bildungseinrichtungen neue Namen erhielten, wurde das bisherige College zur Clayton College & State University. Seit 2005 schließlich besteht der aktuelle Name.

Fachbereiche[Bearbeiten]

Die Universität ist in fünf Fachbereiche gegliedert:

  • College of Arts and Sciences
  • College of Business
  • College of Health
  • College of Information and Mathematical Sciences
  • School of Graduate Studies

Weblinks[Bearbeiten]