Constantin Medien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Constantin Medien AG

Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN DE0009147207
Gründung 1989
Sitz Ismaning, DeutschlandDeutschland Deutschland
Leitung Olaf Schröder
(Vorstandsvorsitzender)[1]
Paul Graf
(Aufsichtsratsvorsitzender)[2]
Mitarbeiterzahl 583 (2018)[3]
Umsatz 119,1 Mio. Euro (2018)[3]
Website www.constantin-medien.de
Stand: 31. Dezember 2018

Die Constantin Medien AG (bis 5. April 2009: EM.Sport Media AG) mit Sitz in Ismaning bei München, Bayern, ist ein auf die Bereiche Sport, Film sowie Sport- und Event-Marketing ausgerichtetes, mittelständisches Medienunternehmen.

Eigentümerstruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anteil Anteilseigner
79,18 % Highlight Communications AG
17,66 % Streubesitz
3,16 % CIGOGNE UCITS

Stand: 31. Dezember 2018[4]

Am 28. November 2017 wurde eine Übernahme durch die Highlight Communications AG angekündigt, wobei allen Aktionären ein Übernahmeangebot unterbreitet wurde.[5]

Wesentliche Beteiligungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • SPORT1 – 100 %: 360°-Multimedia-Sportplattform, Sport-Sender im Free- und Pay-TV, Sport-Online- und Mobile-Plattformen, digitales Sportradio
  • Sport1 Media GmbH – 100 %: Multiplattform-Vermarkter
  • PLAZAMEDIA – 100 %: Sport-TV-Produzenten und Content-Solution-Anbieter im deutschsprachigen Raum
  • Highlight Communications AG – 9,81 %
    • Constantin Film AG – 100 %: unabhängiger deutscher Hersteller und Verleiher von Kinofilmen
    • Rainbow Home Entertainment AG – 100 %: Home-Entertainment-Vertrieb mit eigenem Label
    • Team Holding AG – 100 %: Vermarktungsagentur für internationale Sport-Großveranstaltungen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Constantin Medien AG. Vorstand. Abgerufen am 28. Dezember 2017.
  2. Constantin Medien AG. Aufsichtsrat. Abgerufen am 28. Dezember 2017.
  3. a b Geschäftsbericht 2018. (pdf) In: constantin-medien.de. Abgerufen am 8. September 2019.
  4. Constantin Medien AG Aktionärsstruktur. Abgerufen am 16. März 2019.
  5. Pressemitteilung vom 28. November 2017