Dénes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dénes ist die ungarische Form des männlichen griechischen Vornamens Dionysios.[1] Außerhalb des ungarischen Sprachraums tritt der Name vereinzelt auch in der Schreibweise Denes auf.

Erklärung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dionysios wurde abgeleitet von Dionysos, dem Gott des Weins und der Fruchtbarkeit.

Zur Verbreitung des Namens trug der heilige Dionysius bei, der im 3. Jahrhundert als erster Bischof von Paris lebte und heute ein Nationalheiliger Frankreichs und einer der 14 Nothelfer ist.

Namenstag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Familienname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Agnes Denes (* 1938), ungarisch-US-amerikanische Künstlerin
  • Christiane Dénes (* 1951), deutsche Musikerin, Schriftstellerin und Bildende Künstlerin
  • Ivan Denes (1928–2011), deutsch-rumänischer Journalist und Politiker
  • Oskar Dénes (eigentlich Oszkar Dénes; 1891–1950), ungarischer Schauspieler und Sänger
  • Rudolf Diener-Dénes (1889–1956), ungarischer Maler

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Dénes auf www.vornamen-weltweit.de