Denes de Holesch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Denes de Holesch (* 1910 in Besztercebánya, Ungarn, heute: Banská Bystrica, Slowakei; † 1983 in Budapest) war ein ungarischer Maler.

Denes de Holesch wurde niemals sesshaft und lebte in fünfzehn Ländern auf fünf Kontinenten, unter anderem in New York, Beverly Hills, Chicago, Paris, Montreal, Tokio, Sydney und Madrid. Sein Lieblingsmotiv waren Pferde. Auf diesem Gebiet vergleichen Kritiker seine Werke mit denen von Pablo Picasso, Auguste Delacroix und Franz Marc.

In seiner Biografie "Holesch (1910–1983) Horse Paintings" schrieb der australische Kunsthistoriker Andrew Mackenzie: "Obwohl er zahllose Pferde malte, ist jede Leinwand einmalig und eine individuelle Studie, die die Persönlichkeit eines Tieres von universellem Reiz erfasst, ein Erbe einer Tradition, die so alt ist wie die Menschheit."

1944 heiratete Holesch in Melbourne Joyce Greer, eine australische Konzertpianistin.

Holesch war auch ein beliebter Porträtmaler und erhielt Aufträge von vielen prominenten Persönlichkeiten. Bis zu seinem Tod schuf er 500 bis 600 Gemälde.

Gemäldebesitzer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kunsthaus Maier, 73450 Neresheim-Elchingen, Deutschland
  • National Galerie Adelaide, Australien
  • National Galerie Brisbane, Australien
  • Fogg Museum, Boston
  • Harvard Universität, Massachusetts
  • Museé des Beaux Arts, Paris
  • Bibliotheque Nationale, Paris
  • Schloßmuseum Manzanares el Real, Madrid
  • National Galerie, Budapest
  • Wadsworth Athenaem, Hartford, Connecticut
  • Worcester Museum, Worcester, Massachusetts
  • Schauspieler:
  • Ann Rutherford
  • Burt Lancaster (Holesch malte seine fünf Kinder)
  • David Niven (schenkte Holesch-Gemälde Grace Kelly und Fürst Rainier III. zur Hochzeit)

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Diplóme Grand Prix cle Rome
  • Prix du Public-Centre Artistique International de Peinture de la Cote d'Azur